Entsorgungshinweise

Batterien bitte nicht in den Hausmüll.

Jeder Verbraucher ist gesetzlich verpflichtet, Batterien beim lokalen Wertstoffhof, am Schadstoffmobil oder im Handel abzugeben. Dadurch können sie einer umweltschonenden Entsorgung zugeführt werden

Auf schadstoffhaltigen Batterien finden Sie die chemischen Symbole Cd für Cadmium, Hg für Quecksilber und Pb für Blei. Batterien und Elektrogeräte sind durch dieses Zeichen, welches bedeutet, dass Batterien und Altgeräte nicht über den Hausmüll entsorgt werden dürfen, gekennzeichnet: :



Altgeräte bitte fachgerecht entsorgen

Jeder Verbraucher ist ebenfalls gesetzlich verpflichtet, Altgeräte getrennt vom Hausmüll zu entsorgen und z. B. beim lokalen Wertstoffhof abzugeben. Elektro-Altgeräte werden dort kostenlos angenommen. Darüber hinaus finden Sie Sammelstellen in Ihrer Nähe unter: www.take-e-back.de

Alternativ nimmt Ihr lokaler Wertstoffhof Ihre Elektro-Altgeräte kostenlos für Sie entgegen.
Damit wird gewährleistet, dass die Altgeräte fachgerecht verwertet und negative Auswirkungen auf die Umwelt vermieden werden. Altbatterien und Altakkumulatoren, die nicht vom Altgerät umschlossen sind, sind vor der Abgabe von diesem zu trennen. Auch Elektrogeräte sind mit dem folgenden Symbol gekennzeichnet:



Bitte beachten Sie: Jeder Verbraucher ist für das Löschen von personenbezogenen Daten auf dem Elektro- bzw. Elektronikgerät selbst verantwortlich.

Altgerätmitnahme
Bei der Speditionslieferung neuer Großelektro-Geräte nimmt Hermes auf Wunsch Ihre gebrauchten Großelektro-Geräte für nur 14€ je Altgerät für den Transport mit. Die reine Entsorgung ist laut Gesetzgeber kostenlos.

Sagen Sie dem Hermes Team bei Lieferung des neuen Geräts Bescheid, dass das Altgerät mitgenommen werden soll. Ihre Kostenbeteiligung von 14€ je Altgerät für den Transport zahlen Sie dann beim Hermes Team in bar.

Bitte beachten Sie folgende Hinweise:

  • Stellen Sie das alte Gerät bitte abgetaut und von sämtlichen Wasserresten befreit sowie vom Strom- und Wassernetz getrennt zur Mitnahme bereit. Brauchen Sie dabei Hilfe? Das Hermes-Team übernimmt das gerne kostenlos für Sie.
  • Die Demontage ist bei allen freistehenden Standgeräten möglich, mit Ausnahme von Elektro-Standherden. Bitte sorgen Sie dafür, dass die Anschlüsse frei zugänglich sind.
  • Dieser Service gilt für alle Großelektro-Geräte, die mit der Spedition geliefert werden: Geschirrspüler, Herde, Kühl- und Gefriergeräte, Trockner und Waschmaschinen.

Entsorgung von Lampen und Leuchtmitteln

Kompakt-Leuchtstofflampen, Halogen-Metalldampflampen, Leuchtstoffröhren und Neonlampen können geringe Mengen an Quecksilber enthalten. Entsorgen Sie diese bei Ihrem lokalen Wertstoffhof oder am Schadstoffmobil. Bei beschädigten Lampen vermeiden Sie Hautkontakt! Sammeln Sie die Bruchstücke mit einem feuchten Papier oder einem Stück Pappe auf und verpacken Sie die Reste für den Transport zum Wertstoffhof oder Schadstoffmobil luftdicht, zum Beispiel in einem Glas mit Schraubdeckel. Bitte saugen Sie die Bruchstücke nicht auf. Lüften Sie das Zimmer für ca. 30 Minuten.

LEDs
enthalten keine Schadstoffe. Entsorgen Sie diese bitte dennoch bei Ihrem lokalen Wertstoffhof, oder am Schadstoffmobil.

Glühbirnen und Halogenlampen
enthalten keine Schadstoffe. Entsorgen Sie diese bitte über den Hausmüll.