Benzinrasenmäher

Spiel-Schnäppchen

Frisch eingetroffen!

Der Online Baumarkt - Immer einen Besuch wert


Heimwerken ist ein Massenphänomen: manche schlüpfen jedes Wochenende in die Rolle des Heimwerkers und verbringen Stunden in ihrer eigenen Werkstatt, andere lieben es die eigenen vier Wände immer mal wieder in den neusten Farben zu streichen und ihren inneren „Picasso“ ausleben zu können, und andere wiederum erstellen gar ganze Kunstwerke mit Materialien, die sie im Baumarkt direkt finden.

Doch wir Menschen sind nicht die einzigen Handwerker auf dieser Welt, so wurde von Wissenschaftlern der Beweis erbracht, dass Affen – ähnlich den Menschen – handwerkliches Geschick besitzen und sie in der Lage sind, nützliche Konstruktionen zu errichten. Sogar Tintenfische im indonesischen Meer scheinen nachweislich das „Handwerker-Gen“ in sich zu tragen. 2009 wurden die Unterwassertiere dabei gefilmt, wie sie sich aus weggeworfenen Kokosnussschalen Schutzhütten bauten.

Zum Glück müssen wir nicht erst im Indischen Ozean tauchen, um uns mit dem passenden Zubehör, Baustoffen, (Elektro-)Werkzeugen und Maschinen auszustatten. Unser großer Vorteil: Baumärkte! Ein Ort, der das Herz aller (Hobby-)Heimwerker höher schlagen lässt.

 
  • 1. Alles an einem Ort!

    Alles an einem Ort!

    Während unsere Großeltern ihre Werkzeuge und Nägel ausschließlich beim Eisenwarenhändler erstanden, für Farben und Tapeten extra ein Farben-und Tapetenfachgeschäft aufsuchten und es Holz beim Holzhändler gab, genossen unsere Eltern den Luxus eines sortimentsübergreifenden Baumarkts.

    Zumindest theoretisch – praktisch hingegen ließen sich die Öffnungszeiten nur schwer mit den eigenen Arbeitszeiten vereinbaren, das dringend benötigte Zusatzteil war leider vergriffen oder die Schlange für einen persönlichen Kundenbetreuer an einem Samstag schlichtweg endlos.

    Heute geht Baumarkt direkt über den Onlineshop: bestens sortiert, kurze Klickwege und konstruktive Informationsarchitektur!

  • 2. Online Baumarkt: direkter geht’s nicht!

    Direkter geht's nicht!

    Sicher, einige Bereiche eines Baumarktsortiments haben Schnittmengen mit großen All-in-One-Shops. Aber der Online-Baumarkt als Fachmarkt bietet dem anspruchsvollen Heimwerker viele Vorteile.

    Neben einer große Auswahl an qualitativ hochwertigen Produkten, eine Fülle an nützlichen kleinen Helfern sowie praktisches Zubehör für die Umsetzung eigener Projekte, Angebote, Inspirationen, Informationen, die mit Rat und Tat bei allen Aktivitäten unterstützen. Ferner erleichtert die Freihaus-Lieferung jeglichen logistischen Aufwand.

    Die Zeiten, in denen ein Autoanhänger ausgeliehen werden musste und ein Baumarkt-Einkauf mit unendlich viel Schlepperei zu tun hatte, sind vorbei! Einfach online bestellen und direkt nach Hause liefern lassen!

  • 3. Für Profis, Hobby-Heimwerker und alle, die es werden wollen

    Für Profis und Hobby-Heimwerker

    Wo, wenn nicht im Baumarkt, direkt die neusten Werkzeuge, wie Hammer, Schraubendreher, Zangen, sowie Elektrowerkzeuge, Maschinen, Schrauben und anderen Eisenwaren für ihre eigene Werkstatt entdecken.

    Es muss zwar nicht immer gleich eine ganze Werkstatt sein, doch eine Grundausstattung an Werkzeugen und Zubehörteilen sollte in keinem Haushalt fehlen.

    Kleine Reparaturaufgaben können mit der richtigen Vorbereitung und etwas Training problemlos selbst erledigt werden! Die eigene Werkstatt ist für viele ein Rückzugsort, wenn der Alltag mal wieder stresst.

    Umso wichtiger, dass dieser Raum gebührend eingerichtet ist.

  • 4. Eine besondere Überraschung selbst herstellen

    Eine besondere Überraschung

    Wie wäre es mit einem neuen Schlafzimmer? Dem langersehnten Anstrich im Badezimmer? Oder der Generalüberholung der Gartenmöbel?

    Die Königsdisziplin ist es, der oder dem Liebsten - und sich selbst - ohne spezifischen Anlass eine besondere Überraschung zu bereiten. Also schnell Spachtel, Pinsel, Farbeimer, Tapeten und Kleister kaufen und ran an die Arbeit.

    Die Lieblingsfarben lassen sich schnell an die Wand zaubern, vielleicht noch eine schöne Bordüre und ein neuer Boden? Laminat, Parkett oder Teppich perfektionieren die eigenen Ambitionen direkt und runden das Ganze ab.

    Voila, und fertig ist der neue Wohntraum!

  • 5. Selbst ist die Frau

    Selbst ist die Frau

    Das Heimwerken eine Männerdomäne? Nein wirklich nicht mehr!

    Der Baumarkt ist Ausdruck direkter, emanzipatorischer Selbstver-wirklichung. Die Frau von heute legt gerne selber Hand an und verwirklicht Ihre Gestaltungsideen direkt und autonom. Aus diesem Grund ist der Baumarkt für sie genauso essentiell wie der Besuch beim Friseur. Und beides stellt längst keinen Widerspruch mehr dar.

    Aber auch Frauen, die das Renovieren und das Heimwerkern lieber dem Mann überlassen, kommen im Baumarkt direkt auf ihre Kosten. Nur ein Wort: Deko-Artikel!! Vor allem bei uns im Onlineshop von baumarktdirekt.de gibt es so viel zu entdecken – von Lampen, Bildern, passenden Bilderrahmen, Vorhängen und weiteren Interieur-Accessoires bis hin zu unserer vielfältigen Garten und Freizeit Rubrik: mit Blumen, Pflanzen, Gartenmöbeln und Gartengeräten.

    Alles, um das eigene zu Hause zu verschönern!

  • 6. Immer eine gute Idee: Do-it-Yourself

    Do-it-yourself

    Nicht nur Heimwerker-Königen erfüllen Baumärkte direkt alle Wünsche, sondern auch kreativen Köpfen. Do-It-Yourself-Wunderkinder sowie Künstler finden neben Inspirationen die benötigten Materialien, um ihr nächstes Projekt in Angriff zu nehmen:

    Vielleicht extravagante Skulpturen aus Zement, Rohren und Holzbrettern bemalt in den Wohntrendfarben des Jahres oder ausgefallener Schmuck aus Lederbänder, Ketten und Muttern?

    Do-It-Yourself ist ein Lebensgefühl, das sich im Baumarkt besonders gut ausleben lässt!

  • 7. Entdecke den Sommer

    Entdecke den Sommer

    Der Garten und auch der Balkon sind Oasen der Ruhe! Was gibt es schöneres, als sich nach getaner Arbeit entspannt zurückzulegen, die warmen Sonnenstrahlen auf dem Gesicht zu spüren und die schönen Seiten des Lebens in vollen Zügen zu genießen.

    Auch ein gemütliches Sonntagsfrühstück, umgeben von sattgrünen Bäumen und farbenfrohen Blümchen, lassen einen aus dem Alltag entfliehen.

    Alles was es braucht, um den eigenen Garten und Balkon auf Vordermann zu bringen, gibt es im Baumarkt: von Gartenmöbeln, Blumen und Bäumen über Gartenhäuser (bzw. das passende Baumaterial, um selbst Baumeister zu sein), Rasenmähern und Heckenscheren, Bewässerungsanlagen und Brunnen bis hin zu Steinplatten und Dünger.

  • 8. Schutz vor holzfressenden Insekten

    Schutz vor Insekten

    Die ersten warmen Sonnenstrahlen fallen auf die Erde, die Blumen strecken ihre Köpfe dem Himmel entgegen und endlich kann man seine Gartenmöbel im Garten oder auf dem Balkon aufstellen. Doch Vorsicht bei Holzmöbeln:

    Wenn die Holzgartenmöbel ein wenig angefressen aussehen, so kann es daran liegen, dass sie es tatsächlich sind!! Denn nicht Mücken sind die nervigsten Insekten im Sommer, sondern Wespen und Hornissen – und das nicht nur weil es verdammt weh tut, wenn sie einen stechen. Die kleinen Biester kauen regelrecht an den Holzmöbeln. Das Holz dient ihnen als Nestmaterial!

    Mit den passenden Wachsen und Lacken aus dem Baumarkt lässt sich dem allerdings gut entgegenwirken.

  • 9. Für den Winter vorsorgen

    Für den Winter vorsorgen

    Der nächste Winter kommt bestimmt, und was braucht man im Winter am allermeisten? Richtig: Wärme!!

    Für die langen, kalten Wintertage und noch kälteren Winterabende sollte deshalb rechtzeitig vorgesorgt werden. Es gibt viele Möglichkeiten: Vorhandene Heizköper und Heizungsrohre sollten in regelmäßigen Abständen neu gestrichen werden und, falls nötig, durch aktuelle Modelle ausgetauscht werden.

    Oder wie wäre es mit einem schönen (altmodischen) Ofen im Wohnzimmer, der Gemütlichkeit und das Gefühl vergangener Zeiten ausstrahlt, oder einem Kamin, in dem das flammende Holz knistert und knackt und vor dem man zur Weihnachtszeit die Nikolausstiefel stellen kann? So wird es im Winter nicht nur richtig gemütlich, sondern es können Kosten eingespart und das Klima geschont werden.

    Noch eine Idee: wie wäre es mit einer eigenen Sauna! Der Traum vieler und ein schöner Ort, um im Winter warm zu bleiben.

  • 10. Surfen und Entdecken

    Surfen und Entdecken

    Für den Heimwerker ist im Haus ständig etwas zu tun!

    Sollte allerdings tatsächlich mal nichts zu tun sein, so macht das auch nichts. Online stöbern und surfen und beim Baumarkt direkt für ein neues Projekt inspirieren lassen!

    Was gibt es Schöneres als etwas mit den eigenen Händen zu erschaffen? Ein sehr befriedigendes Gefühl! Also nichts wie ran!